Niederösterreich und Südmähren – Alte Verbindungen neu beleben

Fünf Retzer Land-Gemeinden, eine Nationalpark-Gemeinde und überregionale Verantwortliche geben ihre ersten Pläne zur Bewerbung für die Landesausstellung 2021 bekannt.

„Alte Verbindungen neu beleben“: Der Arbeitstitel für die Bewerbung zur Landesausstellung ergab sich bei einem Meeting des Vereins „Retz 2021“. Das Pressegespräch im Anschluss sollte eines vermitteln: Die Aufbruchsstimmung aller Mitglieder, die eine große Chance nutzen möchten. „Retz 2021“ will sich von den derzeitigen Mitbewerbern unterscheiden: mit grenzüberschreitender Kooperation und einem bürgernahen Entwicklungsprozess.

Aktuelles aus Retz Znojmo 2021

Bewerbung für die NÖ Landesausstellung 2021 auch Thema bei „Kremser Kamingesprächen spezial“ in Retz

LÄNDLICHER RAUM.BEWEGT: Unter diesem Motto laden die Volkskultur Niederösterreich und der Club Niederösterreich regelmäßig zu Veranstaltungen, um „über den Beitrag von engagierten Menschen, Querdenkern und Kulturschaffenden zur Entwicklung unserer Regionen und Gemeinden“ zu diskutieren. Kürzlich machte man Station in Retz, um am Beispiel der Region Retzer Land dem Faktor der „Wegweiser“ nachzuspüren. Diskutiert wurde die […]

 

Schulterschluss von Gemeinden für NÖ Landesausstellung 2021

Bezirkshauptstadt Hollabrunn und Marktgemeinde Wullersdorf unterstützen die Bewerbung Seit Kurzem ist es fix: Die Retzer Land Gemeinden Pulkau, Schrattenthal, Retz, Retzbach und Zellerndorf sowie die Nationalparkgemeinde Hardegg haben in ihren Bemühungen um den Zuschlag für die Austragung der NÖ Landesausstellung im Jahr 2021 prominente Verstärkung bekommen. Auch die Bezirkshauptstadt Hollabrunn und die Marktgemeinde Wullersdorf sind […]

 

20 Jahre Städtepartnerschaft Retz – Znaim

Stadtoberhäupter Helmut Koch und Jan Grois bekräftigten erneut ihre Entschlossenheit in Hinblick auf die Bemühungen um die NÖ Landesausstellung 2021 Im Rahmen der jährlichen „Tage der Partnerstädte“ in Znaim beging man auch das 20-jährige Jubiläum der Partnerschaft der beiden Nachbarstädte Retz und Znaim. Die Retzer waren wie jedes Jahr mit einem Stand vertreten, an dem […]